Events


		
						
	
		

					
			
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Craft Brauer von RavenKraft feierten am 24. Oktober 2019 die offizielle Einweihung ihrer Bierhandlung „BierZeit“ in der Nürnberger Altstadt. An der Mauthalle 2 öffnet sich dem Bierliebhaber ein kleines, aber feines Bierparadies. In der BierZeit findet man neben den eigenen Bieren von RavenKraft auch ein ausgesuchtes Sortiment regionaler und internationaler Bierspezialitäten. Für Verpflegung war zur Eröffnung gesorgt: Herzhaftes zum Beißen und fünf Bierspezialitäten auf der Verkostungstafel!

 

Brauerei

Ulrike Schäfer hatte gemeinsam mit Jugendfreund und Mitgründer Christoph Ravenstein, daher der Raven im Namen, und einem Brauer schon vor einigen Jahren den Wunsch, gemeinsam etwas in Sachen Bier zu machen. Nachdem die Idee eines deutschen Biergartens in China nicht gleich umgesetzt werden konnte, wurde eben kurzerhand eine Brauerei gegründet. Die ersten Biere „Zauberin“, ein Red Ale, und „Wanderer“, ein Black IPA, kamen 2016 auf den Markt und werden heute genauso wie die 2017 dazugekommene „Draufgängerin“, ein Pale Ale, als Lohnsude gebraut und abgefüllt.

 

Ein bisschen eng wurde es bei der Eröffnung, das sorgte aber für gute Stimmung und gute Gespräche
Ein bisschen eng wurde es bei der Eröffnung, das sorgte aber für gute Stimmung und gute Gespräche

 

Die BierZeit hatte zwar schon im Juni 2019 ihre Tore geöffnet, aber seitdem war der Terminkalender mit diversen Bierfestivals bis zum Anschlag gefüllt. Bis nach Berlin zur Biermeile haben es RavenKraft auch dieses Jahr wieder geschafft.

 

Gastronomie im Hintergrund

Bereits vor RavenKraft hatte Ulrike Schäfer eine Ausbildung zur Biersommelière an der Doemens Akademie absolviert. Fachlich kommt sie ursprünglich aus dem Hotel- und Gastronomie-Bereich und war unter anderem auch schon als Bar-Fachfrau tätig. „Die Rohstoffe im Bier und die Art der Herstellung hatten mich schon immer fasziniert. Im Gastronomie-Bereich bin ich schon früh mit dem Produkt in Berührung gekommen und habe mich sehr für die vielfältigen Facetten von Bier interessiert“, sagt sie.

 

Bestes Bierpairing: Brezeln, Käse und Wurst
Über Bierpairing wird ja viel gesprochen... aber: egal welcher Bierstil – eine ordentliche, herzhafte fränkische Brotzeit passt auf jeden Fall!

 

RavenBus

Seit einiger Zeit ist auch der RavenBus – früher einmal im Dienst der Schweizer Post – als Schmuckstück im Auftrag von RavenKraft unterwegs. Er dient bei Events als mobile Bar mit Loungeecke, Kühltheke, Profi-Soundsystem und Flachbild-TV. Ausgeschenkt werden dann nicht nur Biere, sondern auch Biercocktails.

 

Schmuckstück als mobile Bar unterwegs: der RavenBus
Schmuckstück als mobile Bar unterwegs: der RavenBus (Foto: RavenKraft)

 

Wo kann ich die Biere kaufen?

Eine eigene Vertriebsabteilung gibt es zwar nicht, dafür aber eine Vertriebsgemeinschaft mit drei weiteren Brauern. Hauptsächlich vertreibt RavenKraft seine Biere regional, aber wer in Berlin, Hamburg, Dortmund, Köln oder Essen wohnt, hat Glück: hier gibt es das Craft Bier aus Nürnberg in ausgesuchten Bierhandlungen zu kaufen.

 

In der Bierzeit kann man aus einem ausgesuchten Sortiment regionaler und internationaler Brauspezialitäten und Craft Biere wählen
In der Bierzeit kann man aus einem ausgesuchten Sortiment regionaler und internationaler Brauspezialitäten und Craft Biere wählen

 

Seminare und Beratung

Neben der Brauerei sind weitere Standbeine von RavenKraft die Bierseminare und -beratungen, die sich einerseits mit einem gewissen Anspruch an Führungskräfte der Gastronomie und Fachkräfte aus Service und Getränkehandel richten: Sensorik, Präsentation, Ausschank, Bierkarte, Schankanlagen, Bierpairings. Und zum anderen Bierverkostungen und -seminare für Jedermann. In Zusammenarbeit mit dem mexikanischen Chocolatier von um die Ecke z.B. zum Thema Bier und Schokolade.

 

Eröffnungsabend

Am 24. Oktober, zur Eröffnungsfeier, versammelte sich eine muntere Mischung aus Biersommeliers, Brauern und Köchen in der BierZeit und man hatte einen lustigen Abend bei fränkischer Brotzeit und fränkischem Craft Bier.

Eindeutiger Höhepunkt der Verkostung war mit dem letzten Bier des Abends erreicht: ein Black IPA, der „Wanderer“. Dunkel in der Farbe, wuchtiger und zugleich weicher Malzkörper, angenehm dezente Hopfenaromen: für Liebhaber von Starkbieren eine definitive Empfehlung.

 

Die Craft Biere von RavenKraft
Die Craft Biere von RavenKraft (Foto: RavenKraft)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.