Neue Posts

How-To

Dry Porter

23. Juli 2021
Dekant

Das ursprüngliche Porter ist eine englische Innovation des frühen 18. Jahrhunderts. Aber es wurde innerhalb kürzester Zeit von den Iren adaptiert und leicht abgewandelt. Die Brauer auf der Grünen Insel brauten es zunächst weniger stark als die Engländer und auch viel trockener – genau wie nach dem hier von Horst Dornbusch vorgestellten Rezept. Die Trockenheit im Abgang des Bieres kommt von der Zugabe einer guten Portion vergärbarem Zucker, der es erlaubt, bei einem moderaten Alkoholgehalt die Malzschüttung wesentlich zu reduzieren.

Weiterlesen

Know-How

Milchsäurebakterien in Brau­ereien – Freund und Feind

16. Juli 2021
Dr. Jennifer Schneiderbanger

Milchsäurebakterien spielen in der Brauerei eine besondere Rolle, sie haben sowohl als Nützlinge wie auch als Schädlinge Bedeutung erlangt. Eine positive Rolle spielen sie, wenn sie gezielt eingesetzt werden, um das Endprodukt zu optimieren. Weitaus mehr Bedeutung kommt ihnen allerdings als Schadorganismen zu, denn sie gehören zu den häufigsten Bierverderbern. Dr. Jennifer Schneiderbanger von Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie, TU München, wirft einen Blick auf die zwei gegensätzlichen Gesichter der Milchsäurebakterien.

Weiterlesen

How-To

Wiener Lager

02. Juli 2021
Horst Dornbusch

Ein Wiener Lager ist in vielerlei Hinsicht mit einem Märzen bzw. Oktoberfestbier verwandt. Zum ersten Mal wurde es 1841 in der Dreher Brauerei in Neuschwechat in der Nähe von Wien gebraut. Das hier vorgestellte Rezept stammt aus dem Buch Die Biersorten der BRAUWELT von Horst Dornbusch, das bei uns im Fachverlag Hans Carl erschienen ist.

Weiterlesen

 

Blick ins Heft

Die Inhalte von GradPlato findest du super, bist aber auf der Suche nach noch mehr Bier-Wissen? Dann schau doch mal bei der BRAUWELT vorbei! Hier kannst du dich in aller Ausführlichkeit über die aktuellen Themen der Braubranche informieren – online und offline

Sponsoren

 

Portraits

Ein Bier ist nur so gut, wie es gezapft wird

02. Juni 2021
Dekant

Ein Bier ist nur so gut, wie es serviert wird, und genau hier kommt der Tapster ins Spiel. Er garantiert für die Perfektion im Glas. Pilsner Urquell weiß um die Bedeutung der Tapster, und so hat das Original Pils eine Ausbildung ins Leben gerufen. Da selbst passionierte Biertrinker hier oftmals nur über wenig Infos verfügen, klären die ausgebildeten Tapster Max und Marian auf. Im Interview erzählen sie, was die wichtigsten Aufgaben eines Tapsters sind, wie die Ausbildung abläuft und wie man Pils aus der Flasche am besten in ein Glas gießt. Außerdem lüften sie das Geheimnis um die Bedeutung des Schaums.

Portraits

Faszination Weizenglas

21. Mai 2021
Walter Geißler, Christian Dekant

Das Weizenglasmuseum im Nürnberger Ortsteil Laufamholz verbirgt sich im Keller des privaten Wohnhauses von Walter Geißler. Seit über 30 Jahren trägt Geißler seine Schätze vor allem aus Süddeutschland und zum Teil aus der ganzen Welt zusammen … bis heute über 5500 Stück, inklusive Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Im Gespräch mit GradPlato erzählt Geißler, was für ihn die besondere Faszination am Weizenglas ausmacht.

How-To

Dry Porter

23. Juli 2021
Dekant

Das ursprüngliche Porter ist eine englische Innovation des frühen 18. Jahrhunderts. Aber es wurde innerhalb kürzester Zeit von den Iren adaptiert und leicht abgewandelt. Die Brauer auf der Grünen Insel brauten es zunächst weniger stark als die Engländer und auch viel trockener – genau wie nach dem hier von Horst Dornbusch vorgestellten Rezept. Die Trockenheit im Abgang des Bieres kommt von der Zugabe einer guten Portion vergärbarem Zucker, der es erlaubt, bei einem moderaten Alkoholgehalt die Malzschüttung wesentlich zu reduzieren.

How-To

Wiener Lager

02. Juli 2021
Horst Dornbusch

Ein Wiener Lager ist in vielerlei Hinsicht mit einem Märzen bzw. Oktoberfestbier verwandt. Zum ersten Mal wurde es 1841 in der Dreher Brauerei in Neuschwechat in der Nähe von Wien gebraut. Das hier vorgestellte Rezept stammt aus dem Buch Die Biersorten der BRAUWELT von Horst Dornbusch, das bei uns im Fachverlag Hans Carl erschienen ist.

Events

So wird das Online-Biertasting zum Erfolg!

12. Mai 2021
Dekant

Auf einem Webinar des Deutschen Brauer-Bunds am 21. April 2021 erklärte Biersommelier Markus Raupach, Deutsche Bierakademie, Bamberg, wie man die digitale Bierverkostung zum Erfolg führt. Zu Beginn des Lockdowns vor einem leeren Terminkalender stehend, machte Raupach aus der Not eine Tugend. Im April 2020 startete er erfolgreich die ersten digitalen Biertastings. In seinem straffen und informationsreichen Vortrag stellte er den insgesamt über 150 Teilnehmern des Webinars einige hilfreiche Punkte zur eigenen erfolgreichen Durchführung von digitalen Bierverkostungen vor.

Events

5. Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer

19. März 2021
Störtebeker Braumanufaktur

Heimbrauer aufgepasst: Am 11. September 2021 findet die Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer inklusive Kreativbier-Festival im Störtebeker Brauquartier Stralsund statt. Gesucht wird das beste hopfenbetonte Weißbier. Interessierte können sich ab sofort anmelden.

Know-How

Milchsäurebakterien in Brau­ereien – Freund und Feind

16. Juli 2021
Dr. Jennifer Schneiderbanger

Milchsäurebakterien spielen in der Brauerei eine besondere Rolle, sie haben sowohl als Nützlinge wie auch als Schädlinge Bedeutung erlangt. Eine positive Rolle spielen sie, wenn sie gezielt eingesetzt werden, um das Endprodukt zu optimieren. Weitaus mehr Bedeutung kommt ihnen allerdings als Schadorganismen zu, denn sie gehören zu den häufigsten Bierverderbern. Dr. Jennifer Schneiderbanger von Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie, TU München, wirft einen Blick auf die zwei gegensätzlichen Gesichter der Milchsäurebakterien.

Know-How

Anforderungen an das (moderne) Hefemanagement

06. April 2021
Andreas Schabert, Prof. Martin Krottenthaler

„Die Hefe ist auch nur ein Mensch.“ Nach diesem Motto sollte sie auch in Brauereien behandelt werden. Im Rahmen einer Abschlussarbeit an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf in Weihenstephan hat sich gezeigt, dass dem Hefemanage­ment in der Praxis nicht immer die notwendige Aufmerksamkeit geschenkt wird, obwohl die Hefequalität einen so bedeutenden Einfluss auf die Bierqualität nimmt. Andreas Schabert und Prof. Martin Krottenthaler bieten euch einen kurzen Überblick über die wichtigsten Punkte beim Hefema­nagement.

Beitrag des Monats

Bierwissen

Brauer haben eine eigene Sprache ‒ Wir sorgen für Verständigung. In unserem Glossar findet ihr die wichtigsten Begriffe rund ums Bierbrauen kurz und knapp erklärt.

Glossar durchsuchen

Unsere BrauMeister

Karl Schiffner

Gastronom | Sommelier | Bierenthusiast
www.biergasthaus.at 

Christian Dekant

GradPlato | Redakteur | Braumeister
dekant[at]hanscarl.com

Horst Dornbusch

Brauer | Bierinnovator | Autor
horst[at]cerevisiacommunications.com

Dr. Michael Zepf

Brauer | Genussakademie | Sommelier
zepf[at]doemens.org

Günther Thömmes

Braumeister | Buchautor | Bierblogger
gthoemmes[at]bierzauberer.info

Martin Neubert

Verkaufsleiter | Berater | Braumeister
www.gasthausbrauerei24.de 

Dr. Katharina Fejfar

Wissenschaftlerin | Hanna Instruments | Chemikerin
kafejfar[at]hannainst.de

Candy Sierks

Biersommerliere | PR-Profi | Foodie
sierks[at]kommunikation.pur