Neue Posts

Portraits

Giganten der Biergeschichte: Sigismund Friedrich Hermbstädt

01. Juli 2022
Günther Thömmes

Jahrtausende lang war das Bierbrauen von Geheimnissen umgeben. Unerklärbare Vorgänge wie die Verzuckerung oder die Vergärung wurden intuitiv gehandhabt, Brauschritte von Generation zu Generation weitergegeben. Erst in der Neuzeit kam der rasante Fortschritt in den Naturwissenschaften. Sigismund Friedrich Hermbstädt gehörte vor etwas mehr als 200 Jahren zu den ersten Menschen, die tatkräftig halfen, auch dem Bierbrauen endlich ein wissenschaftliches Fundament zu geben.

Weiterlesen

How-To

English Amber Ale

22. Juni 2022
Horst Dornbusch

Es ist praktisch unmöglich, die Farbe Bernstein exakt zwischen goldgelb und feuerrot auf der Wellenlängenskala im Lichtspektrum abzugrenzen. Aufgrund dieser Ambivalenz steht es jedem Brauer frei, abweichend von der hier aufgeführten Farbenspezifikation, eine hellere oder dunklere Malzschüttung zusammenzustellen. Ein englisches Amber Ale besticht durch seine deftigen Malznoten, aber ohne Schokoladen- oder Röstcharakter. Die Malzigkeit wie auch die Bernsteinfarbe wird in der hier von Horst Dornbusch vorgestellten Interpretation durch die Zugabe einer guten Portion von Münchner Malz und „karamelligen“ Malzsorten erreicht.

Weiterlesen

Know-How

Klosterbiere mit Karamellzucker – Getränkeidee für Craft Brauer

10. Juni 2022
Prof. Jean Titze, Jannis Böhlke, Luisa Schubotz, Johannes Jeske

Kräftig eingebraute, malzbetonte Klosterbiere begeistern die Bierliebhaber. Bei der traditionellen Herstellung verwenden die Mönche Karamellmalz und setzen der Würze zusätzlich flüssigen Kandiszucker zu. Die Biere erreichen aufgrund der Zuckerzugabe einen hohen Alkoholgehalt. Karamellzuckersirupe vereinen die sensorischen Vorzüge von flüssigem Kandiszucker und Karamellmalz. Die Autoren von der Hochschule Anhalt untersuchten den Einsatz von Karamellzucker im Hinblick auf ein abgerundetes Aromaprofil und die chemisch-physikalische Stabilität sowie Farb- und Trübungsausprägung.

Weiterlesen

 

Blick ins Heft

Die Inhalte von GradPlato findest du super, bist aber auf der Suche nach noch mehr Bier-Wissen? Dann schau doch mal bei der BRAUWELT vorbei! Hier kannst du dich in aller Ausführlichkeit über die aktuellen Themen der Braubranche informieren – online und offline

Sponsoren

 

Portraits

Giganten der Biergeschichte: Sigismund Friedrich Hermbstädt

01. Juli 2022
Günther Thömmes

Jahrtausende lang war das Bierbrauen von Geheimnissen umgeben. Unerklärbare Vorgänge wie die Verzuckerung oder die Vergärung wurden intuitiv gehandhabt, Brauschritte von Generation zu Generation weitergegeben. Erst in der Neuzeit kam der rasante Fortschritt in den Naturwissenschaften. Sigismund Friedrich Hermbstädt gehörte vor etwas mehr als 200 Jahren zu den ersten Menschen, die tatkräftig halfen, auch dem Bierbrauen endlich ein wissenschaftliches Fundament zu geben.

Portraits

Giganten der Biergeschichte: Eduard Buchner

14. April 2022
Dekant

Der Name Eduard Buchner wird heutzutage den Allerwenigsten etwas sagen – zu Beginn des 20. Jahrhunderts war er jedoch den meisten Menschen im Deutschen Reich geläufig. Buchner gilt als Begründer eines neuen Zweigs der Biochemie: der Enzymologie, die sich mit Gärungsvorgängen befasst. Für seine Arbeit wurde Buchner 1907 mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet.

How-To

English Amber Ale

22. Juni 2022
Horst Dornbusch

Es ist praktisch unmöglich, die Farbe Bernstein exakt zwischen goldgelb und feuerrot auf der Wellenlängenskala im Lichtspektrum abzugrenzen. Aufgrund dieser Ambivalenz steht es jedem Brauer frei, abweichend von der hier aufgeführten Farbenspezifikation, eine hellere oder dunklere Malzschüttung zusammenzustellen. Ein englisches Amber Ale besticht durch seine deftigen Malznoten, aber ohne Schokoladen- oder Röstcharakter. Die Malzigkeit wie auch die Bernsteinfarbe wird in der hier von Horst Dornbusch vorgestellten Interpretation durch die Zugabe einer guten Portion von Münchner Malz und „karamelligen“ Malzsorten erreicht.

How-To

Grätzer Bier

13. Mai 2022
Horst Dornbusch

Der Ursprung dieses obergärigen Bieres geht mindestens auf das 14. oder 15. Jahrhundert zurück, als sich böhmische Zuwanderer im heutigen polnischen Grodzisk in der Provinz Posen niederließen und dort anfingen, ihr einheimisches Weizenbier zu brauen. Die Stadt erhielt ihren deutschen Namen Grätz nach der Zweiten Polnischen Teilung, als sie von 1793 bis 1818, also bis kurz nach der Reorganisierung der europäischen Landkarte durch den Wiener Kongress (1815), zu Preußen gehörte. Horst Dornbusch stellt euch eine Rezeptinterpretation dieses heute fast vergessenen Bierstils vor.

Events

6. Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer goes drinktec

11. Februar 2022
Dekant

Im sechsten Jahr der Deutschen Meisterschaft wird die Veranstaltung 2022 auf zwei Termine aufgeteilt. Am 28. Mai 2022 findet das Kreativbierfestival im Störtebeker Brauquartier Stralsund statt. Die offizielle Deutsche Meisterschaft sowie die Siegerehrung der besten Kreativbiere werden im Rahmen der drinktec, Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie, vom 12. bis 16. September 2022 stattfinden.

Events

Haus- und Hobbybrauertage 2021 in Kleve

08. Oktober 2021
Wolf-Dieter Schoyerer, Christian Dekant

Die Vereinigung der Haus- und Hobbybrauer in Deutschland e.V., kurz VHD, ist ein deutschlandweiter Zusammenschluss von mehr als 700 Bierliebhabern und HobbybrauerInnen (Stand 2021). Gegründet 1995 sind die Anliegen des Vereins die Förderung des Biers als Kulturgut und die Erhaltung der Vielfalt der Biere. Höhepunkt des Vereinsjahres sind die Haus- und Hobbybrauertage, 2021 fanden sie vom 1. bis 3. Oktober in Kleve statt. GradPlato hat einige Eindrücke für euch festgehalten.

Know-How

Klosterbiere mit Karamellzucker – Getränkeidee für Craft Brauer

10. Juni 2022
Prof. Jean Titze, Jannis Böhlke, Luisa Schubotz, Johannes Jeske

Kräftig eingebraute, malzbetonte Klosterbiere begeistern die Bierliebhaber. Bei der traditionellen Herstellung verwenden die Mönche Karamellmalz und setzen der Würze zusätzlich flüssigen Kandiszucker zu. Die Biere erreichen aufgrund der Zuckerzugabe einen hohen Alkoholgehalt. Karamellzuckersirupe vereinen die sensorischen Vorzüge von flüssigem Kandiszucker und Karamellmalz. Die Autoren von der Hochschule Anhalt untersuchten den Einsatz von Karamellzucker im Hinblick auf ein abgerundetes Aromaprofil und die chemisch-physikalische Stabilität sowie Farb- und Trübungsausprägung.

Know-How

Gersten- und Malzanalytik von der Kjeldahl-Methode bis zur KI, Teil II

23. Mai 2022
Winfried Manke

In Teil I dieser zweiteiligen Serie zur Gersten- und Malzanalytik stellte Winfried Manke die gebräuchlichen Methoden zur Malzbewertung vor; im vorliegenden zweiten Teil soll es um Untersuchungen der Braugerste gehen. Auf Seiten der traditionellen Gerstenanalytik sind in vielen Gebieten nur geringe Fortschritte zu verzeichnen. Allerdings bietet die Künstliche Intelligenz ganz neue Möglichkeiten zur Bewertung von z.B. Sortenreinheit oder Fusarienbefall.

Beitrag des Monats

Bierwissen

Brauer haben eine eigene Sprache ‒ Wir sorgen für Verständigung. In unserem Glossar findet ihr die wichtigsten Begriffe rund ums Bierbrauen kurz und knapp erklärt.

Glossar durchsuchen

Unsere BrauMeister

Karl Schiffner

Gastronom | Sommelier | Bierenthusiast
www.biergasthaus.at 

Christian Dekant

GradPlato | Redakteur | Braumeister
dekant[at]hanscarl.com

Horst Dornbusch

Brauer | Bierinnovator | Autor
horst[at]cerevisiacommunications.com

Dr. Michael Zepf

Brauer | Genussakademie | Sommelier
zepf[at]doemens.org

Günther Thömmes

Braumeister | Buchautor | Bierblogger
gthoemmes[at]bierzauberer.info

Martin Neubert

Verkaufsleiter | Berater | Braumeister
www.gasthausbrauerei24.de 

Dr. Katharina Fejfar

Wissenschaftlerin | Hanna Instruments | Chemikerin
kafejfar[at]hannainst.de

Candy Sierks

Biersommerliere | PR-Profi | Foodie
sierks[at]kommunikation.pur